Sony Ericsson W910i / Black & White Street Photography

Jüngst sprach ich mit einem Freund darüber, dass das ewige Einstellen und Herumschleppen der DSLR auch nerven kann und wie unbeschwert sich dagegen die Fotografie mit dem Handy ausnimmt. Selbstredend geht es dabei nicht um die Frage, womit man das bessere Foto erzielt, sondern mehr darum, ob man überhaupt fotografiert. Schnell waren wir uns einig, dass flotte Bilder von unterwegs auch eine schöne Geschichte erzählen können und allemal besser sind als den DSLR-Klotz dann doch wieder nicht mitgenommen zu haben.

Sony Ericsson W910i / Black & White Street Photography weiterlesen

Instagram Web Profil

Instagram, die beliebte Social Photosharing App für Android und iOS, führt in diesen Tagen Webprofile ein. Alle Nutzer, deren Instagram Profil bisher auf ‚öffentlich‘ gestellt war, haben nun auch ein öffentliches Profil im Netz. Wer privat unterwegs ist, wird auch weiterhin nur für jene Follower sichtbar sein, die man selbst genehmigt hat.

Instagram Web Profil weiterlesen

Micro Fotostudio: iPhone Kopfhörer als Fernauslöser verwenden

Mit Apples neuem Betriebssystem iOS 5 für iPhone, iPad und iPod hat wurde eine neue Funktion* freigeschaltet, die das Fotografieren vereinfachen soll. Fotos können jetzt nicht nur per Touchgeste sondern alternativ auch über das Antippen der Taste „Lautstärke +“ aufgenommen werden. Bei angeschlossenen Kopfhörern mit Fernbedienungstasten funktioniert das in gleicher Weise, per Druck auf die „+“ Taste wird die Kamera ausgelöst.

Micro Fotostudio: iPhone Kopfhörer als Fernauslöser verwenden weiterlesen

Hipstamatic

Ich möchte neben meinen Beiträgen zur analogen Fotografie hin und wieder auch auf mein anderes Steckenpferd, die iPhoneography – Fotografie mit dem iPhone und Foto-Apps – zu sprechen kommen. Selbstverständlich gibt es bereits Infoseiten zu den zahlreichen Fotoapplikationen und es existieren ausreichend viele Plattformen, die den ganzen Tag nichts anderes tun als Apps professionell zu besprechen, warum also ich? Ich bin praktischer Nutzer und vielleicht nützt es Euch mehr, aus meiner Fotopraxis zu erfahren wie gut oder schlecht ich eine App als geeignet dafür empfinde, als wenn Ihr klassische Reviews dazu lest. Meinen Senf zu existierenden Apps werde ich immer erst dann verfassen, wenn ich die App und deren Funktionen einige Zeit selbst in der Praxis getestet habe. Heute ist der Klassiker schlechthin dran: Hipstamatic.

Hipstamatic weiterlesen